Südafrika Reisen > Garden Route > Tsitsikamma Nationalpark

| Garden Route| Cape Agulhas || Oudtshoorn || Mossel Bay || Knysna || Plettenberg Bay || Tsitsikamma Nationalpark || Port Elizabeth || Cradock || Addo Nationalpark | || Menschen und Kultur || Südafrika Fotos |

 

Tsitsikamma Nationalpark - Südafrika Garden Route
Reisen in Südafrika
Tsitsikamma Nationalpark Garden Route
Der Tsitsikamma Nationalpark liegt hinter der Küstenstadt Plettenberg Bay und bietet Ihnen eine reiche Flora und wunderschöne Küstenabschnitte an.
Hier beginnt wohl der schönste Wanderweg auf der Garden Route von Südafrika - der Otterweg.
 
Bitte das Foto anklicken!
Tsitsikamma Nationalpark Garden Route
Tsitsikamma Nationalpark

Bitte klicken Sie das Bild an!
Tsitsikamma Eingangstor 
Eingang des Tsitsikamma-Parks
  Der Name Tsitsikamma erfährt seinen Ursprung aus der Khoi-Sprache, was soviel heißt, wie klares Wasser. Der Tsitsikamma Coastal National Park umfasst einen ca. 113 km langen Küstenabschnitt. Ausgezeichnet ist der Park durch dichte und zum teil sehr alte Wälder bzw. Baumbestände. Außerdem ist hier die regendichte sehr hoch. Weit bekannt ist der Storms River Mouth, der Storms River George sowie unzählige und unvergessliche Wanderwege. Zu den schönsten zählt der Ottertrail.

Bitte klicken Sie das Bild an!
wunderschöner Ottertrail
Wunderschöner Otter-Trail 
 

Der Ottertrail:

Der wunderschöne Wanderweg startet am Storms River Restcamp, welches sich im Tsitsikamma National Park befindet. Er umfasst eine stolze Länge von 48 km. Im Natures's Valley endet die Wanderreise, welche einen 5 Tagesmarsch erfordert. Einzelne Etappen sind zwischen 3 bis 8 Studnen abgestuft. Jedoch darf nicht mit einem gemütlichen Spaziergang gerechnet werden, als vielmehr mit anspruchsvollen Wanderstücken. Es gilt Flüsse zu überqueren und Fels zu überwinden. Aber auch der Spass mit einer Schnorchelrunde kommt nicht zu kurz.

Der Tsitsikamma Trail:

Dieser Trail startet am Groot River Campingplatz, welcher sich im Natures Valley befindet. Er fasst eine Strecke von 72 km und hat 5 Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten. Es besteht die Möglichkeit die Route am Tsitsikama Total Village oder am Storms River Mouthcamp zu beenden. Er verläuft durch Waldareale und und bildet eine Kreisförmige Tour.

 
Bitte klicken Sie das Bild an!
Wanderweg im Tsitsikamma Park 
Wanderweg im Tsitsikamma Park

Wichtige Tipps:

  • Gute gesundheitliche Vorraussetzungen sind gefordert
  • Im Juni und Juli ist es besonders trocken
  • Regenkleidung, festes Schuhwerk, Windjacke, Sonnenschutz und warme Kleidung für die Abende nicht vergessen
  • Equipment: Wasserdichter Rucksack, Schlafsack, ausreichend Wasser, Campingkocher, -besteck, Taschenlampe, wasserdichte Verpackungen, Erste Hilfe Ausrüstung, Sonnenbrille
  • Nahrungsmittel: Am besten eignen sich Kalorienreiche Lebensmittel, sowie mit viel Vitaminen: Instantsuppe, Fertiggerichte, Schokoriegel, Nudeln, trocken Obst, Milchpulver
 
 Bitte klicken Sie das Bild an!
 
Hängebrücke im Tsitsikamma Nationalpark
Hängebrücke im Park

Die Storms River Bridge:

Die Hängebrücke umfasst eine Länge von 192 Metern und führt 139 Meter lang über den Storms River. Sie wurde im Jahr 1956 erbaut. Noch heute kann man über die Brücke laufen und kann so erfahren, welch erstaunliches Kunstwerk zu damaliger Zeit errichtet wurde.

Hungrige Mägen kommen auch hier nicht zu kurz - im Total Village sorgen Restaurants, Souvenierläden und ein Informationszentrum für das Wahl der Besucher.

 
Bitte klicken Sie das Bild an!
Urwald in Tsitsikamma 
Urwaldgebiet in Tsitsikamma

Bitte klicken Sie die Bilder an!

 Vogel im Tsitsikamma Park
Vogel im Tsitsikamma Park
 
 Baden im Tsitsikamma Park
Baden im Tsitsikamma Park

 Brücke im Tsitsikammapark
Hängebrücke im Tsitsikammapark
 
 Blick aufs Meer im Tsitsikamma-Park
Blick aufs Meer im Tsitsikammapark

 

                  Zurück >>> Südafrika Garden Route >>> Südafrika Reisen