Südafrika Reisen > Garden Route

| Garden Route| Cape Agulhas || Oudtshoorn || Mossel Bay || Knysna || Plettenberg Bay || Tsitsikamma Nationalpark || Port Elizabeth || Cradock || Addo Nationalpark | || Menschen und Kultur || Südafrika Fotos |

Garden Route - Südafrika Reisen - Touren - Ausflüge - Rundreisen

Garden Route in Südafrika

Die Garden Route liegt ca. 500 km von Kapstadt entfernt. Sie ist eine der schönsten Gegenden in Südafrika.

Falls Sie Touren von Kapstadt in Richtung Garden Route vornehmen, so haben wir Ihnen einige Vorschläge vorbereitet.

Gerne können Sie uns anschreiben, falls Sie mit Ihrem Mietwagen eine Rundreise zur Garden Route von Südafrika unternehmen möchten.

 
Bitte das Foto anklicken!
Garden Route
Garden Route

Bitte die Landkarte anklicken!
Garden Route Landkarte Map Südafrika
Garden Route Map
 

Was ist eigentlich die Garden Route?

Die Garden Route in Südafrika ist ein grüner Gürtel, der sich von Hermanus bis zum Addo Nationalpark (Port Elizabeth) zieht. Der Addo Nationalpark ist der Höhepunkt einer Rundreise zur Garden Route.

Die Stadt Knysna oder Plettenberg Bay kann man als Herz der Garden Route bezeichnen. Knysna liegt an einer blauen Lagune und ist von vielen Urwäldern eingebettet.

Die Fauna und Flora auf der Garden Route ist unbeschreiblich schön. Da es auf der Garden Route von Südafrika öfters mal regnet, besitzt dieser Abschnitt von Südafrika viele Wildpflanzen.

Viele Wildblumen können direkt an den Küstenabschnitten bewundert werden. In den Wäldern der Garden Route wachsen Urbäume, die man auch an verschiedenen Stellen besuchen kann.

Wunderschöne Touren können von Ihrem Urlaubsort auf der Garden Route organisiert werden.

Dazu gehört auch das Städchen Oudtshoorn, die Federhauptstadt von Südafrika. Hier können Sie Farmen besuchen, die Straussenzucht betreiben.

Ein weiterer Höhepunkt von Garden Routen Touren ist der Besuch vom Tsitsikamma Nationalpark, der kurz hinter Plettenberg Bay liegt. Falls Sie den Addo Nationalpark besuchen, so liegt dieser eindrucksvolle Nationalpark auf Ihrem Weg!

 
Bitte das Foto anklicken!
Garden Route Vogelwelt
Garden Route Vogelwelt

Garden Route Karten Landkarten Maps
Garden Route Landkarte - Kapstadt - Port Elizabeth 850 km
 

Weitere Informationen über die Garden Route von Südafrika erfahren Sie hier:

Garden Route Tourenvorschlag:

Die Garden Route und die Route 62 eigenen sich hervorragend dazu den Süden des Landes mit seiner zauberhaften Umgebung kennen zu lernen. Dabei kann das Reiseerlebnis individuell und variabel auf die zur Verfügung stehende Zeit ausgedehnt oder verkürzt werden. Auf Ihrem Weg können Sie wunderschöne Natur, Flora, sowie Fauna erkunden und den Tourismus einmal hinter sich lassen. Empfehlenswert ist dabei vorallem der Ort Knysna (drei Tage empfehlen sich als Aufenthaltsdauer) mit einer wunderschönen Badelagune, ebenso wie die kleine Karoo und Oudtshoorn.

 
Bitte das Foto anklicken!
Garden Route Touren
Garden Route Touren

Bitte das Foto anklicken!
Garden Route Addo Nationalpark Safaris
Addo Nationalpark Garden Route
 

Der Addo Nationalparkt verspricht einen tierischen Spass für die ganze Familie. Dazu müssen sie ca. weitere 250 km fahren, falls Sie in der Umgebung von Knysna eine Unterkunft besitzen. 

Neben einer großen Elefantendichte leben hier auch wilde Löwen, Nashörner, Büffel und viele andere Tiere. Wer das Safarierlebnis "Südafrika" Rund um die Uhr erleben will, der kann etwas ausserhalb vom Addo Nationalpark eine Unterkunft mieten. Von Ihrer Unterkunft am Addo Nationalpark können Sie die Umgebung erkunden!


Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Urlaubsplanung. Auch eine individuelle Routenplanung stellen wir für Sie zusammen. Aber auch sämtliche Unterkunftsmöglichkeiten, Gästehäuser, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels und Mietwagen sind bei uns verzeichnet, welche auf der Garden Route von Südafrika liegen.

Garden Route Tour - Unser Reisevorschlag lautet wie folgt: Sie starten in Kapstadt und verbringen Ihre erste Nacht auf einer traditionellen Straussenfarm in Oudtshoorn, wo Sie zusätzlich alles wissenswerte über einen Strauss und dessen Zucht erfahren werden. Danach steuern Sie die Lagunenstadt Knysna an (nehmen Sie sich je nach Wunsch ein bis zwei Tage Zeit). Weiter geht die Reise in Richtung Addo National Park - dabei empfiehlt es sich vor allem in den frühen Morgenstunden auf Tierbeobachtung zu gehen. Sie werden sehen, dass sich das frühe Aufstehen wirklich lohnt.

Da von hier die Rückreise nach Kapstadt 850 km betragen, empfielt sich ein Stop in Plettenberg Bay. Dabei können Sie ein weiteres Stück der einmaligen Küstenstrassen genießen und den Tsitsikamma Nationalpark besuchen. Auf dem Weg weiter liegt Hermanus (ca. 150 km von Kapstadt entfernt). Diese Stadt ist als ein beliebter Walbeobachtungsort bekannt. Dabei kommen die Wale bis zu einer Entfernung von 20 Metern an die Küste heran. Die Walbeobachtungszeit liegt von Oktober bis Anfang Dezember.

Unser Tipp für Plettenberg Bay: Falls Sie zur Walzeit die Garden Route besuchen, so sollten Sie eine Bootsfahrt von Plettenberg unternehmen. Während den Schifftouren können Sie Wale, Delfine und Robben beobachten. Falls Sie viel Glück haben, können Sie auch den Grossen Weissen Hai oder Hammerhaie vor der Küste von Plettenberg Bay bewundern. Schiffsfahrten werden direkt vom Strand in Plettenberg Bay angeboten. Besuchen Sie mindestens zwei oder drei Anbieter und erkundigen sich nach den Preisen. Eine Walbeobachtunstour sollte mindestens zwei bis drei Stunden betragen. Bei kleineren Touren von einer Stunde haben Sie wenig Chancen Wale zu beobachten, da Sie sich weiter auf dem Indischen Ozean aufhalten! Kleine Bootstouren sind zwar billiger, aber bringen Ihnen weniger Erfolgschancen bei der Walbeobachtung!

Garden Route Touren zum Addo Nationalpark - Kurzbeschreibung

Sie fahren von Kapstadt in Richtung Paarl (N1) und kommen auf die berühmte Route R 62. Sie steuern Oudtshoorn an und unternehmen eine Übernachtung auf einer Straussenfarm. Weiter geht es nach Knysna, wo Sie die nächste Unterkunft ansteuern. Nach einen oder zwei Tagen Aufenthalt geht die Rundreise in Richtung Port Elizabeth, wo Sie kurz vor dem Addo Nationalpark Ihre Unterkunft beziehen. Am gleichen Tag oder Folgetag können Sie Ihre erste Safari in Südafrika unternehmen und den Addo Nationalpark erforschen! Zurück fahren Sie wieder in Richtung Plettenberg Bay, wo Sie einen Zwischenstop unternehmen können. Am nächsten Tag geht es ausgeruht in Richtung Kapstadt (N2), was Sie in ca. 6 Autostunden erreichen werden. Eine wunderschöne Garden Route Rundreise geht zu Ende, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Gerne senden wir Ihnen Unterkunftsvorschläge für Ihre Rundreise zur Garden Route von Südafrika.

Garden Route Südafrika Reisen GardenRoute Safaris

Zurück >>> Südafrika Reisen